DIE MÖGLICHKEITEN NUTZEN STATT SCHLECHT ODER WEG REDEN: VERNETZTES LERNEN IM INFORMATIONSZEITALTER

Während sich manche fragen, ob wir vielleicht gerade – ohne es zu wissen – einen Gutenberg-Moment in der Menschheitsgeschichte miterleben (und mal ehrlich: wer will DAS bitte unabhängig von persönlichen Befindlichkeiten ernsthaft bezweifeln?), fordern andere neue Modelle für Erziehung, (Aus-)Bildung und lebenslanges Lernen – Modelle, die diesem historischen Moment angemessen sind, indem sie der zunehmenden Komplexität und Konnektivität ebenso Rechnung tragen wie der Geschwindigkeit, mit der neue Konzepte und Werkzeuge auftauchen (und teilweise wieder verschwinden). Die Technologien und sozialen Prozesse, die den Weg für diese einschneidenden Veränderungen bereitet haben, werden aller Voraussicht nach auch die Technologien und Prozesse sein, die die Lernumgebungen der nächsten Generation gestalten und ihnen Lernerfolg, wirtschaftliche Gelegenheiten und zivilgesellschaftliches Engagement ermöglichen werden. „DIE MÖGLICHKEITEN NUTZEN STATT SCHLECHT ODER WEG REDEN: VERNETZTES LERNEN IM INFORMATIONSZEITALTER“ weiterlesen